sibirische lärche - sibiriaholzWir fertigen Produkte aus FSC® zertifizierter Sibirischer Lärche

Die Sibirische Lärche wird gerne alternativ zu Kiefer- und Eichenholz eingesetzt. Sie bietet eine gleichmäßigen Struktur, einen geringen Astanteil und hat wenig Drehwuchs, sie ist kleinastig und dauerhaft. Ausserdem verfügt die Sibirische Lärche wegen ihrer hohe Dichte über eine hohe Druck- und Biegefestigkeit. Durch die hohe Dichte, ist sie eher schwer und strapazierfähig. Die Färbung verläuft von außen nach innen von hellgelb/rotgelb bis zu rot und rot-braun. Wie alle anderen Holzarten, dunkelt die Sibirische Lärche unter Einfluss von Sonnenstrahlung und Lufteinfluss nach.

Vorzugsweise wird die Sibirische Lärche für den Außenbereich verwendet. Gegenüber europäischer Lärche ist sie auch besser als Terrassenbelag geeignet, denn durch das langsamere Wachstum besitzt sie weniger Spannung, neigt dadurch weniger zum Verziehen. Aufgrund ihrer Festigkeit, der höheren Dichte und längeren Haltbarkeit , verglichen mit der europäischen Lärche, wird sie für diesen Zweck bevorzugt. Sie ist sehr einfach und unproblematisch zu verarbeiten. Ihr Holz lässt sich gut Bohren und Sägen.

Die Sibirische Lärche findet Verwendung als Terrassen– und Bodenholz, für Balkone, Sichtschutz, Zaun– und Fassadenbau. Korrekt behandelt und mit seiner natürlichen Rötung, gibt sie diesen Konstruktionen ein elegantes, wunderschönes Aussehen.